Einloggen

Benutzername
Passwort

VISUDDHA / Hals-Chakra

Wenn dieses Chakra im Gleichgewicht ist, kann man seine Wahrheit im höchsten Sinne aussprechen. Man fühlt sich stabil und zentriert, kreativ inspiriert und man kann sich angemessen ausdrücken. Die Hauptprobleme des Ungleichgewichts dieses Chakras sind die Schließung, die Unfähigkeit, sich auszudrücken, das Gefühl der Stagnation, die Unfähigkeit zu kommunizieren und unausgesprochene Wut zurückzuhalten. Man hat das Gefühl, nicht gehört zu werden oder der Unfähigkeit sich Gehör zu verschaffen, man hat den Eindruck, nicht die richtigen Worte zu finden oder hat Angst vor dem Sprechen.

Farbe: türkis, blau

Element: Äther

Zugehörige Körperteile: Hals, Schilddrüse, Kiefer, Mund, Zahnfleisch, Zähne, Ohren, Nacken

Körperliche Probleme: Halsschmerzen, Kehlkopfentzündung, Zahnprobleme, Bruxismus, Hautreizungen, Ohrenentzündungen, Nackensteifheit, Aufmerksamkeitsstörungen

Grundthemen: Kommunikation, Kreativität, Demut, Ideenformulierung

Emotionale oder mentale Probleme: Frustration, Schüchternheit, Unehrlichkeit, Kritik an sich selbst und anderen; übermäßige Gesprächsbereitschaft, Sprachunfähigkeit, Sturheit

Häufige Süchte: Rauchen, Inhalationsallergien, übermäßige körperliche Bewegung

Empfohlene Aktivitäten: Singen, Gedichte rezitieren, Tagebuch schreiben, Malen, Tanzen

Körperübungen: Achselzucken und Schulterdrehen, Rückenlage, der Fisch

Ätherische Öle: Kamille, Orange, Rosmarin

Nahrung: Obst (z.B. Blaubeeren und Brombeeren)

Steine ​​und Kristalle: Saphir, Lapislazuli

Australische Buschblüten: Bauhinia, Bush Fuchsia, Old Man Banksia, Pink Mulla Mulla, Silver Princess, Truthahnbusch

Aura-Soma Lichtstift

Der Lichtstift ist ein ausgleichendes System, das Licht und seine Farben auf den Körper, auf die Aura und auf die wichtigsten antiken und modernen Energiekarten einsetzt.

Aura-Soma: FLASCHEN 02 BLAU AUF BLAU "PACE"

Das Loslassen von Vertrauen fördert die Fähigkeit, sich selbst und andere von der weiblichen Seite des Selbst zu ernähren. Es unterstützt den Übergang von einem Seinszustand in einen anderen oder von einem Umstand in einen anderen, wenn wir im Rahmen des Friedens die Vergangenheit loslassen. Blaue Energie sowohl in der oberen als auch in der unteren Fraktion kann uns helfen, "den Frieden, der unbegreiflich ist" als eine Kommunikation, die durch uns kommt und nicht von uns kommt, zu empfangen und an andere weiterzugeben.

Mantra

  • Ich bin ein Meister darin, meine Gefühle und Talente auszudrücken
  • Ich drücke mich mühelos aus
  • Ich bin kreativ und talentiert
  • Ich bin kreativ darin, meine Talente auszudrücken
  • Ich bin ein Meister der Erwachsenenkommunikation
  • Ich kann meine Grenzen klar aufzeigen
  • Ich lehne den anderen lieber ab, als mich selbst aufzugeben
  • Ich vergleiche meine Wahrheit liebevoll mit der anderen
  • Ich bin ehrlich zu mir selbst und zu anderen

Engel

Der Engel der Kommunikation ist ONGKANON. Engel kommunizieren auf der Seelenebene, ohne Worte. Bittet sie, euch bei der Kommunikation mit anderen zu helfen und ihren Standpunkt zu verstehen. Bittet um Hilfe, um sich selbst und eurer Wahrheit treu zu bleiben!

Meditation

Lege eine Hand auf den Nabel und die andere auf die Stirn. Atme 7 Mal tief ein, die Atmung muss in den Bauch erfolgen, durch die Nase einatmen und durch den Mund ausatmen. Konzentriere dich bei jedem Atemzug auf den Bereich eines der Chakren, beginnend mit dem ersten und endend mit dem siebten.

  1. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke die Aufmerksamkeit auf das WURZEL-Chakra (Damm)
  2. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke die Aufmerksamkeit auf das SAKRAL-Chakra (Yin und Yang)
  3. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das Chakra des SOLAR PLEXUS
  4. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das HERZ-Chakra
  5. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke die Aufmerksamkeit auf das HALS-Chakra
  6. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das DRITTE AUGE
  7. Chakra Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das KRONEN-Chakra

Lege die linke Hand auf Herzhöhe und die rechte über den Kopf (bedecke den Bereich des Kronenchakras). Atme 7 mal tief mit dem Bauch ein, vom siebten bis zum ersten Chakra. Legen Sie eine Hand auf die Stirn und eine hinter den Nacken, bleiben Sie mindestens 3 Minuten in dieser Position. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit in entspannter Position auf den Halsbereich. Spüren Sie, wie die Energie fließt und den Ausdruck von Gedanken und Gefühlen erleichtert. Stellen Sie sich vor, dies unter allen Umständen mit Leichtigkeit, Freude und Charme zu tun. Beobachten Sie, wie Ihnen dies jeden Tag leichter geht und Ihnen mehr Freude bereitet.

 Giulia Tagliapietra (terapista su Namala-Italien)


Kurskalender

Juli   2024
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Kommende Kurse

Banner290x290