Einloggen

Benutzername
Passwort

Hausteemischung mit selbst gesammelten Wildpflanzen

 An zweiter Stelle stehen Holunder- und Lindenblüten. Diese durften schon aus der Ferne.  Im Sommer gesammelt, ergeben sie einen guten Vorrat für den Winter, denn Lindenblüten wirken wärmend von innen und helfen so gegen Erkältungskrankheiten. Man „schwitzt“ sie mit ihrer Hilfe quasi heraus.  Auch Brombeer- und Himbeerblätter eignen sich sehr für eine Teemischung. Sie stärken laut Maria Treben (österreichische Kräuterkundige) die Abwehrkräfte. Man sammelt junge Triebspitzen im Frühjahr, um die Mittagszeit, nach dem Abtrocknen des Taus, da sie somit eine ideale Wirkung haben. Wer gerne Zitronenmelissen-Tee trinkt, der kann dieses Kraut gut im Garten oder auf dem Balkon anpflanzen. Erntezeit ist bei Kräutern vor der Blüte. Schonend trocknet man die gepflückten Kräuter an einen trockenen, lichtgeschützten Platz. Oder im Dörrgerät - nach Anleitung oder im Backofen bei 50 °C mit Kochlöffel in der leicht geöffneten Ofentür. Die Kräuter sollen „raschel“ trocken sein und können in einem Schraubglas oder einer Birkenrinden Dose gut aufbewahrt werden. Erst vor dem Aufbrühen zerkleinern.

 Eine Hausteemischung kann dann so aussehen:

 20g  Brennesselblätter

 20g Zitronenmelisseblätter

 Je 10g Brombeer- und Himbeerblätter

 5g Thymian

 5g Hollunderblüten

 5g Schafgarbe Kraut und Blüten

 3g Lindenblüten

 Mit kochenden Wasser überbrühen und zugedeckt 10 Minuten in einer Kanne oder Tasse mit Deckel ziehen lassen. Für eine Tasse nimmst du etwa 2 Teelöffel voll Kräuter, die du in der Hand zerrieben hast.

 Die angegebene Winter Mischung schmeckt erdig, zitrusartig und herb. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 Kräutersalz selber herstellen:

 20 g Gundermann Blätter

 20 g Brennnessel Blätter

 20 g Schafgarbe Blüten und Blätter

 20 g Dost (wilder Majoran)

 20 g Bärlauch

 20 g Knoblauchrauke

 Die getrockneten Wildkräuter und 200 g Salz (ohne Rieselhilfe) in einem Mixer mahlen, bis feine Mischung entsteht. Im Schraubglas bevorraten. Ich verwende es zu Salatdressings, Gemüse- und Fleischgerichten. Das kann auch ein nettes Mitbringsel sein.

 Ines Pinter (Dozentin auf Namala)


Kurskalender

April   2024
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Kommende Kurse

Pendelkurs
27/Mär/2024
Energetische Methoden
München
Preis: 75 Euro
Erste Hilfe mit kraniosakralen Techniken
22/Jun/2024
Manuelle Verfahren
München
Preis: 220,00 Euro
Banner290x290