Einloggen

Benutzername
Passwort

MULADHARA / Wurzel-Chakra

Sein Wesen ist das eines Felsens, es ist autark und auf sich selbst konzentriert. Wenn dieses Chakra gut ausbalanciert ist, ist die lebenswichtige Verbindung mit der Existenz stark und gut erhalten. Man fühlt sich sicher, geerdet, lebendig und mit anderen verbunden. Wenn dieses Chakra nicht im Gleichgewicht ist, gibt es ein Gefühl der Isolation und Verlassenheit mit einem Verlust des Vertrauens. Angst kann die emotionale und psychische Gesundheit dominieren. Man fühlt sich unwohl oder hat keinen Kontakt zu seinem Körper, es fällt schwer, die notwendigen Dinge des Lebens zu erkennen. Man hat den Eindruck, etwas mangelhaft zu sein.

Farbe: rot

Element: Erde

Zugehörige Körperteile: Steißbein, Anus, Dickdarm, Nebennieren, Beine, Füße, Knochen

Physische Probleme: Kreuzschmerzen, Ischias, Fettleibigkeit, Anorexie, Verstopfung, Hämorrhoiden, Prostataprobleme und Krampfadern

Grundlegende Themen: Sicherheit, Überleben, Geborgenheit, Verwurzelung, Nahrung, Selbstwertgefühl, Vertrauen, persönliche Grenzen, körperliche Gesundheit

Emotionale und mentale Probleme: Angst, Unsicherheit, Schuldgefühle, Depressionen, Trennung, Taubheit, Mangel an Vertrauen

Häufige Süchte: Essen, Alkohol und Sex

Empfohlene Aktivitäten: Yoga, Wandern, Gartenarbeit, Spazierengehen, Laufen, Radfahren

Körperliche Übungen: Kniebeugen, Beckenrotation, Butterfly

Steine und Kristalle: Rubin, Granat, roter Jaspis

Australische Buschblüten: Boab, Hundsrose der Wilden Mächte, Graue Spinnenblume, Macrocarpa, Mulla Mulla, Sonnentau, Sonnenschein-Geflecht, Tall Yellow Top, Waratah, Wild Potato Bush

Aura-Soma Lichtstift

Der Lichtstift ist ein ausgleichendes System, das Licht und seine Farben auf den Körper, auf die Aura und auf die wichtigsten antiken und modernen Energiekarten einsetzt.

Aura-Soma: PHIOLE 05 GELB AUF ROT "DAWN ON SUNSET"

Ein kraftvolles Erwachensfläschchen (rot), die Energie, die bewusst und vorsichtig eingesetzt werden muss. "Sunrise / Sunset" suggeriert, dass jeder Tag eine neue Gegenwart und die Möglichkeit und Energie mit sich bringt, dem Leben auf eine neue Art und Weise zu begegnen. Rot bedeutet das Erwachen von Licht (Kundalini) im Basis- / Wurzelchakra, das ein Gefühl der Revitalisierung bringt.

Ätherische Öle: Bergamotte, Sandelholz, Vetiver

Nahrungsmittel: Proteine ​​(Soja, Nüsse, Tofu, Hülsenfrüchte)

MANTRA:

  1. Ich habe ein Recht hier zu sein
  2. Ich bin sicher
  3. Ich fühle mich sicher und ziehe das Gute an
  4. Ich fühle mich sicher und kann mich leicht lösen
  5. Ich fühle mich mit der Umwelt verbunden
  6. Ich spüre meine Füße fest auf dem Boden
  7. Ich integriere Spiritualität in meinen Alltag.

Engel:

Rufe in schwierigen Momenten Erzengel MICHELE an. Bitte ihn, dir Mut und Schutz zu geben. Visualisiere ihn und seinen Schutz während der Meditation neben dir. Er weckt dein Gewissen und hilft dir, die von dir selbst geschaffenen Begrenzungen, die auftreten, wenn das Leben dich vor Herausforderungen stellt, zu überwinden.

MEDITATION:

Lege eine Hand auf den Nabel und die andere auf die Stirn. Atme 7 Mal tief ein, die Atmung muss in den Bauch erfolgen, durch die Nase einatmen und durch den Mund ausatmen. Konzentriere dich bei jedem Atemzug auf den Bereich eines der Chakren, beginnend mit dem ersten und endend mit dem siebten.

  1. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke die Aufmerksamkeit auf das WURZEL-Chakra (Damm)
  2. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke die Aufmerksamkeit auf das SAKRAL-Chakra (Yin und Yang)
  3. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das Chakra des SOLAR PLEXUS
  4. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das HERZ-Chakra
  5. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke die Aufmerksamkeit auf das HALS-Chakra
  6. Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das DRITTE AUGE
  7. Chakra Ein langsamer und tiefer Atemzug und ich lenke meine Aufmerksamkeit auf das KRONEN-Chakra

Lege die linke Hand auf Herzhöhe und die rechte über den Kopf (bedecke den Bereich des Kronenchakras). Atme 7 Mal tief mit dem Bauch ein, vom siebten bis zum ersten Chakra. Lege eine Hand auf die Stirn und eine hinter den Nacken, bleibe mindestens 3 Minuten in dieser Position. Visualisiere eine Wurzel, die aus dem ersten Chakra kommt, die Tiefen der Erde Schicht für Schicht durchdringt und alle Spannungen, Stress und Disharmonien aus deinem Körper in die Erde ableitet. Fahre fort, bis sich dein Atemrhythmus beruhigt hat und du völlig ruhig bist.

Giulia Tagliapietra (Therapeutin auf Namala-Italien)


Reservierter Bereich

Kurskalender

Juli   2024
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Kommende Kurse

Pendelkurs
24/Jul/2024
Energetische Methoden
Preis: €75,00
Banner290x290